Druckversion

56. Bibliotheksgespräch am Hannah-Arendt-Gymnasium

Unter dem Titel „Internationale Rechtsmissionen als Krisenintervention“ berichtet der Barsinghäuser Dr. Peter Best im 56. Bibliotheksgespräch des Hannah-Arendt-Gymnasiums am Donnerstag, 16. Oktober, um 19:30 Uhr in der großen Bibliothek über seine Missionen in den Nahen Osten, in den Kaukasus und auf den Balkan und thematisiert so das Spannungsfeld zwischen Freiheit und Sicherheit und die aktuellen Auslöser für die Bedrohungen der Weltlage. Wie Friedensvermittlung und Rechtskulturen zusammenpassen, worin sich europäische Konzepte von den US-amerikanischen unterscheiden – auch das ist das Thema dieses spannenden Abends im Hannah-Arendt-Gymnasium. Der Eintritt ist frei.


 

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code