Druckversion

Beckenbodentraining zum Kennenlernen und zur Auffrischung

Die Verbesserung der Körperhaltung und die Integration von beckenbodenschonenden Verhaltensweisen in den Alltag sind eine wichtige Voraussetzung für einen funktionsgesunden Beckenboden. Mit rechtzeitigem Beckenbodentraining kann einer Harninkontinenz  erfolgreich entgegenwirkt werden. Nach einer Operation kann das Training helfen, das "OP-Ergebnis" zu erhalten. Das Üben befähigt, die "unsichtbaren Muskeln" wahrzunehmen, zu aktivieren und zu kräftigen. Bitte mitbringen: Wolldecke oder Iso-Matte, ein kleines Kissen, bequeme Kleidung, warme Socken.

Der Kurs findet in der VHS in Barsinghausen, ab Do., 18. September von 18:45 - 20:15 Uhr, Langenäcker 38 statt. Die Gebühr beträgt für vier Termine 26,40 Euro.

Weitere Informationen sind bei der VHS unter Telefon:  05105 52160 erhältlich. Eine Anmeldung kann telefonisch, per Post oder auch per Mail unter barsinghausen@vhs-cl.de erfolgen.

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code