Druckversion

FDP veranstaltet Vortrag über Wirtschaftsspionage

Einladung zur Vortragsveranstaltung:


Cyberattacken im Kontext der Wirtschaftsspionage – Wie gefährdet sind Sie eigentlich?


Referenten: Harald Bunte
Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport – Bereich Wirtschaftsschutz
Thomas Möhle
Mitglied des Bundesvorstandes der Jungen Liberalen


Zeit: Montag, den 17.03.2014 um 19 Uhr bis ca. 21 Uhr
Ort: Kinder- und Jugendheim Waldhof, Am Waldhof 1, 30890 Barsinghausen


Die elektronischen Kommunikationsnetze schaffen Möglichkeiten zum Ausspähen, zu kriminellem
Einwirken und auch zur Spionage. Das ist nicht erst bekannt seit Mobiltelefone von Politikern abgehört
wurden. Das Ausforschen von Unternehmen ist weit verbreitet und kann für das einzelne Unternehmen
dramatische Folgen haben.
Welche Bedrohungen gibt es und woher kommen sie? Wie agieren kriminelle Organisationen? Wie
bemerkt man einen Angriff? Wer bietet Unterstützung bei der Abwehr von Angriffen? Was kann man
tun?
Zu diesen Fragen wird Herr Bunte Antworten geben. Er wird u.a. die Aufgaben des Arbeitsbereiches
Wirtschaftsschutz im niedersächsischen Verfassungsschutz erläutern.
Es ist das Ziel des Wirtschaftsschutzes, sensible Bereiche der Wirtschaft vor Ausspähungsversuchen
fremder Nachrichtendienste (Wirtschaftsspionage) zu schützen. Ausspähungsobjekte sind nicht nur
Großkonzerne, auch kleine und mittelständische Unternehmen mit hohem Know-how stehen im Visier
fremder Nachrichtendienste. Die Aufgabenstellung des Niedersächsischen Verfassungsschutzes lautet
somit, diese Spionageaktivitäten abzuwehren und in der Wirtschaft durch Beratung und Aufklärung
Sicherheitsmaßnahmen gegen solche Angriffe zu initiieren.
Wir freuen uns sehr, Sie zu der Veranstaltung begrüßen zu können.
Wenn Sie sich zur Teilnahme entschieden haben, bitten wir um eine kurze Nachricht unter
wellhausen.fred@web.de oder Telefon 05105 81411.

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code