Druckversion

Firmung wozu? - Einladung zum Workshop „Firmung“

Die Fusionierung der ehemals eigenständigen Pfarrgemeinden St. Bonifatius, Gehrden und St. Barbara, Barsinghausen ist vollzogen.
Die Veränderungen können auch eine Chance für Neues – Anderes sein. Daher ist geplant, mit  jung, alt, engagiert, „fernstehend“, eben mit allen, die Lust und Zeit haben, sich mit dem Thema Firmung mal anders auseinanderzusetzen.
Gemeinsam können Ideen und Projekte entwickelt werden, eben miteinander nach Wegen und Möglichkeiten gesucht werden, wie Firmung und Vorbereitung gestalten werden können.
Die erste Kreativ-Werkstatt findet statt am  Montag, 23. November, um 20 Uhr in Barsinghausen im Pfarrheim von St. Barbara, Kirchdorfer Str. 2. Weiteren Termine in 2015 sind jeweils montags: 12.1./ 26.1./ 9.2./ 23.2./ 9.3./ und 23.3.2015, um 20 Uhr. Die Teilnahme an einzelnen Abenden ist möglich; auf interessante Begegnungen und Gespräche beim Workshop hofft die Gemeindereferentin Elisabeth Seelwische. Für weitere Fragen und Informationen steht sie telefonisch zur Verfügung unter Telefon: 05108 924 401 oder 05105 779 5892.
Für die fusionierte Gemeinde steht der Firm-Termin für 2015 schon fest.
Am 7. November 2015 wird Bischof Norbert Trelle in St. Barbara das Sakrament der Firmung spenden. Alle Jugendlichen, die dann 16 Jahre alt sind, sind zur Vorbereitung eingeladen. Die Anmeldetermine werden über den Pfarrbrief und die Zeitungen bekanntgegeben. 
 

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code