Druckversion

Sommerkonzerte am Hannah-Arendt-Gymnasium

Zahlreiche Schüler sowie Lehrer proben seit Wochen intensiv, um an einem der Höhepunkte des Musiklebens am Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG) ein buntes Programm präsentieren zu können. Die diesjährigen Sommerkonzerte finden am Mittwoch, 16. Juli und am Donnerstag, 17. Juli, jeweils um 19.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums am Spalterhals statt.

Unter dem Motto „Welcome to the 60s“ präsentiert der Chor unter Leitung von Siegfried Kampkötter eine Folge populärer Stücke, die überwiegend aus dem Anfang der 60er Jahre stammen - Stücke voller Freude, Sehnsucht und Hoffnung, die in eine kleine Szene eingebettet sind und von enttäuschter Liebe erzählen.
Hannahs Singers unter der Leitung von Verena Kümmel, Hannahs Band unter Leitung von Ulrich Timmlau, die Tonangeber unter Leitung von Frank Margull und das Orchester, dessen Leitung Susanne Klees und Alban Peters obliegt, singen und spielen Werke von George Gershwin, Ottorino Respighi, Gioacchino Rossini und Claude Debussy. Unterstützt werden sie dabei von der Bühnentechnik-AG, die von Jörg Brandt geleitet wird und der Bühnenbau-AG die Susanne Niemeyer leitet.
"Wir freuen uns auf ein großes Publikum, das gemeinsam mit uns nach diesem langen und anstrengenden Schuljahr auf eine musikalische Reise geht. Wie immer ist der Eintritt frei, wir bitten stattdessen um Spenden für den Musikbereich", sagt Alban Peters, Lehrer des HAG.
Unterstützt von der Klasse 5e mit ihrer Klassenlehrerin, Eltern, Sponsoren und Helfern wird auch die Haiti-AG im Foyer wieder einen Einblick in de Arbeit geben und den Besuchern der Konzerte ein reichhaltiges Buffet anbieten können. Durch ihre Arbeit konnte die AG unter der Leitung von Sozialpädagogin Adele Scheideler-Würsig bereits fast 10 000 Euro für den Unterhalt einer Schule in Santo (Haiti) sammeln.
 

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code