Druckversion

Von der Sonne profitieren - Gesprächsrunde zur Solarenergie

"Energiewende wir sind dabei" – unter diesem Motto startet am kommenden Montag, 29. September, eine Veranstaltungsreihe in Barsinghausen. Thema des ersten Abends ist „Von der Sonne profitieren“. Solarenergie ist eine Möglichkeit, um den steigenden Energiepreisen zu begegnen. Wer die Sonne auf dem eigenen Dach einfängt, kann damit nicht nur Strom erzeugen, sondern auch die Warmwasserbereitung und somit die eigene Heizung unterstützen. Wie das funktioniert und wann es sich lohnt, soll am Montag von Praktikern erläutert und diskutiert werden. Um 19 Uhr beginnt die Informations- und Gesprächsrunde im ASB Bahnhof, Berliner Straße 8. Nach der Begrüßung durch Elke Steinhoff vom NABU und Frank Roth vom BUND steigt Lutz Nacke, Energietisch Barsinghausen, tiefer ins Thema Solarenergie für und in Barsinghausen ein. „Das Kraftwerk auf dem Dach – Funktion und Technik“ erläutert Andreas Hungerland von DMS Solar. Besitzer von Solarstrom- und Solarwärmeanlagen berichten von ihren Erfahrungen – auch zur Wirtschaftlichkeit und dem neuen Erneuerbare-Energien-Gesetz. Der Beitrag von Udo Sahling, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Region Hannover, zu Wirtschaftlichkeit, Förderung und Beratung rundet den Abend ab.
Mehr Informationen sind erhältlich auf www.klimaschutz-hannover.de
 

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code