Druckversion

Zukunftstag: Stadt hat noch Plätze frei

Am 27. März findet der Zukunftstag für Jungen und Mädchen statt. Die Gleichstellungsbeauftragte Susanne Brandts wird mit interessierten Kindern (ab 13 Jahre) den Bauhof und den Kindergarten Regenbogen besuchen. Sie können sich so über verschiedene Berufe, zum Beispiel Verwaltungsmitarbeiter/-in, Straßenwärter/-in, Landschaftsgärter/-in und Erzieher/-in, informieren. Es sind noch vier Plätze frei. Interessierte melden sich unter 05105/774-2324

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code