Druckversion

Lebenshaus bietet mehr Platz für den Fuchsbau

Kinder und Jugendliche, die einen Menschen verloren haben, finden im "Fuchsbau" des ambulanten Hospizdienstes "Aufgefangen" Hilfe und Unterstützung. Hier können sie ihre Trauer verarbeiten und ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Um den Kindern noch mehr Raum zur Verfügung zu stellen, wurde das „Lebenshaus“ in der Hinterkampstraße nun erweitert.

Innerhalb eines halben Jahres konnte der 55 Quadratmeter große Anbau fertig gestellt werden. „Wir sind so dankbar für die Unterstützer und dass unser Angebot gefördert wird“, freute sich Maria Bernarding, Leiterin des ambulanten Hospizdienstes während der offiziellen Einweihung. Mit einer kurzen Diashow über das Projekt "Fuchsbau" konnten die circa 40 Anwesenden, darunter Vertreter aus Politik und Verwaltung,  einen Einblick in die Arbeit der rund 70 ehrenamtlichen Helfer erhaschen.

Bürgermeister Marc Lahmann erinnerte an die großzügigen Spender, die ihr Erbe zur Verfügung stellten (CON berichtete). „Die Verstorbenen wünschten sich, dass ihr Geld für soziale Projekte zur Verfügung gestellt wird. Ich denke, damit haben wir ihren Wunsch erfüllt“, so der Bürgermeister.

Im Anschluss an die Rede des Bürgermeisters fand eine Vorführung einiger junger Fuchsbaumitglieder statt. Zum Lied "Wunder" stellten sie die Gebärdensprache vor - "Eine andere Art seine Gefühle auzudrücken", so Bernarding.

Zum Schluss konnten die Besucher und Feiernden über eine Versteigerung des Bücherhaus "Am Thie" bei Inhaberin Karin Dörner zur Unterstützung beitragen und einige Getränke und Schnittchen genießen.

Der Fuchsbau dient Kindern und Jugendlichen als Stütze, um einen Schicksalsschlag zu verarbeiten. „Kinder benutzen eine große Spannbreite an Gefühlen, um mit ihren Problemen klar zu kommen. Dafür benötigen wir mehr Raum, damit sie sich zurückziehenoder auch einmal ihrer Wut Luft machen können“, so Bernarding.

cms. 12.10.2014

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code