Druckversion

Goldener Passat verursacht fast Zusammenstoß und flüchtet

Wie die Polizei in Ronnenberg erst heute mitteilte, befuhr bereits am Sonntag ein 25-Jähriger mit seinem dunkelblauen Pkw BMW aus Empelde kommend die Ronnenberger Straße. Etwa 150 Meter nach dem Ortsausgangsschild kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr den Pkw auf einem angrenzenden Acker fest. Es entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.

Der Fahrzeugführer gab an, dass ihm kurz hinter dem Ortsausgangsschild ein goldfarbener Pkw VW Passat - vermutliches Baujahr zwischen 2005 und 2010 – auf der Mitte der Straße entgegengekommen sei. Nur durch das Ausweichen nach rechts auf den Acker habe er einen Zusammenstoß mit dem VW verhindern können. Der Fahrer des VW Passat flüchtete unerkannt. Zeugen melden sich bitte unter 05109/5170 bei der Polizei in Ronnenberg.

hug. 18.11.2014

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code