Druckversion

Mit 1,8 Promille den Drahtesel ausgeritten

Ein 37-jähriger aus Groß Munzel wurde am Abend des 22.November durch Beamte des Barsinghäuser Polizeikommissariates auf seinem Fahrrad kontrolliert, nachdem dieser ohne Licht aber dafür „mit“ Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der 1,80 Promille ergab.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet und er wurde zur Dienststelle verbracht, wo ihm eine Ärztin eine Blutprobe entnahm.

red.23.11.2014, 14:20

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code