Druckversion

Kinder der Kriegskinder

Einige unserer Eltern waren Kinder im Zweiten Weltkrieg. Bombenhagel, Zerstörung, Flucht und Vertreibung haben viele erlebt. Sie hatten Hunger und vor allem Angst, große Angst. Die Jahrgänge 1955 - 1975 erleben sich oft in Gefühlen, die sie sich nicht erklären können.
In einem Vortrag am Dienstag, 01. April, 18:30 - 20:45 Uhr, in der Volkshochschule Calenberger Land,  Im Lindenfelde 2, soll aufgezeigt werden, wie Ungelöstes und Verdrängtes weitergegeben wurde und was die Betroffenen zur Eigenheilung tun können. Die Gebühr für den Abend beträgt 15  Euro.
Anmeldungen sind möglich unter der Telefonnummer  05103 - 503021 oder im Internet unter www.vhs-cl.de

 

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code