Druckversion

Wicke lädt zum Kräuterprojekt ein

Am Samstag, 5. April, um 11 Uhr lädt die Bürgermeisterkandidatin Gisela Wicke alle Interessierten in die ehemalige Filiale Bäckerei Strietzel in der Fußgängerzone in Gehrden. Dort sollen Flüchtlinge, Migranten und Deutsche zusammen kommen und am 1000 Käurterprojekt für 1000 Fensterbänke teilnehmen. "Das Ziel ist es, dass sich alle Anwesenden über die Kräuter aus den jeweiligen Ländern austauschen und ins Gespräch kommen", erklärte Wicke. Beim nächsten Treffen Ende April soll gemeinsam eine Grüne Soße mit sieben Kräutern zubereitet werden. Dazu soll die Integrationsbeauftragte Niedersachsens Frau Schröder-Köpf eingeladen werden. Für das leibliche Wohl gibt es Kräuterbrötchen, Tee, Kaffee, Wasser und Saft.
Jede TeilnehmerIn kann ein Kräutertöpfchen mit nach Hause für die Fensterbank nehmen. Die Ernte findet dann bei den nächsten Treffen zur Verwertung für die jeweiligen Speisen statt.

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code