Druckversion

Basarmarathon vor dem 1. Advent

Zur Einstimmung auf die bevorstehende Weihnachtszeit öffneten heute zahlreiche Basare - organisiert vom Roten Kreuz, den Jugendfeuerwehren oder Schulen - ihre Tore. Kinder, Jugendliche und Erwachsene freuten sich über die große Vielfalt an Angeboten der Hobbykünstler. Ob in Hemmingen, Sorsum oder Bantorf - die Bürger und Besucher der verschiedenen Städte aßen und tranken gemeinsam und kauften weihnachtliche Dekorationen wie Adventskränze.

Besonders die Waldorfschule in Sorsum gab sich für ihren diesjährigen Basar sehr viel Mühe. In der komplette Schule wurden für Groß und Klein Angebote wie Basteln, Werken oder Kerzenziehen und Kranzverkäufe angeboten. Essen und Trinken wurden von Schülern freiwillig in der Cafertia verteilt. Neben einzelnen Hobbykünstlern wurden auch von den Schülern hergestellte Weihnachtsdekorationen verkauft.

cms. 22.11.2014

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code