Druckversion

Aktionsprogramm Klimaschutz; Baldur der ENERGIEzauberer kommt

Im Rahmen der Erarbeitung eines lokalen Klimaschutzaktionsprogrammes Ronnenberg kommt die Arbeitsgemeinschaft Umwelt & Bildung mit "Baldur und die Ernergiespürnasen", einem Aktionsprogramm für kinderleichtes Energiesparen und Klimaschutz in die Ronnenberger Grundschule in Weetzen:

25.11.2013 bis 28.11.2013
Regenbogenschule Weetzen
Klassen 1 und 3 von 8.10 Uhr - 11.45 Uhr bzw.9.00 Uhr -13.00 Uhr (3. Klassen)

Klimaschutz für die Schüler - unter diesem Motto steht das Aktionsprogramm Baldur. Kinder sind neugierig und stellen viele Fragen. Mit dem Aktionsprogramm wird den Kinder spielerisch deutlich gemacht, dass Energie kostbar ist und man deshalb sparsam damit umgehen sollte.
Zu Beginn der Aktion erhalten die Kinder einen Brief von Baldur, in dem er ihnen seine Geschichte erzählt und seinen Besuch ankündigt. Dann werden die Schüler von den LehrerInnen auf den Aktionstag vorbereitet.
Die Kinder dürfen am Aktionstag nicht nur zuschauen, sondern sollen vor allem auch mitmachen und ausprobieren, wenn Baldur der Hüter der Energievorräte seine Energieschätze aus der Schatzkammer holt. Mit der Handpuppe Baldur machen sie eine Entdeckungsreise und lernen verschiedene Energieformen wie Feuer, Wasser, Wind und Sonne und den Wert der Energie kennen. Faszinierende Experimente zeigen den Kindern Feuer als Energiequelle, wie ein Wasserrad ein Kettenkarussel bewegt oder ein Hubschrauber mit Solarantrieb abhebt. So werden abstrakte Themen wie Energiesparen und Klimaschutz spannend. Am Ende eines aufregenden Baldur-Tages bekommen die Energiespürnasen eine bunte Urkunde zur Erinnerung. Auißerdem erhalten sie einen Gutschein für einen kostenlosen Stromcheck im Wert von 160 ,-- €.
Die Aktion wird von proKlima Fonds und der Stadt Ronnenberg gefördert.
Das pädagogische Akionsprogramm ist ein Baustein des kommunalen Klimaschutzaktionsprogrammes der Stadt Ronnenberg.

"Wir wollen unser Klimaschutz-Aktionsprogramm mit Leben füllen", sagt Wolfgang Zehler, Leiter des Fachbereichs Bau, Ökologie und Wirtschaft bei der Stadt Ronnenberg. "Wenn wir Klimaschutz und Energiesparen bis 2020 nachhaltig umsetzen wollen, müssen wir alle Ronnenberger davon überzeugen, auch die kommende Generation."
 

Eine telefonische Voranmeldung wird erbeten:
25.11.2013 Grundschule Weetzen
Tel: 05109/5298-0

Informationen zum Klimaschutzaktionsprogramm:
Team Ökologie der Stadt Ronnenberg,
Heidrun Brümmendorf Tel: 0511/4600-352

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code