Druckversion

Kirchdorf haut Gehrden weg

TSV Kirchdorf - SV Gehrden 6 : 2 (2:2)

In dem heutigen Bezirksligaspiel trafen mit dem TSV Kirchdorf und dem SV Gehrden beide Kreisliga Aufsteiger der vergangenen Spielzeit aufeinander. Gewann der SV Gehrden das Hinspiel noch glücklich, mussten die Gehrdener heute eine bittere 6:2 (2:2) Niederlage hinnehmen. Mit Beginn der Partie entwickelten die Hausherren bereits mehr Zug zum Tor. Dieser wurde nach einem lang gezogenen Freistoß von Tim Litzok mit dem 1:0 belohnt. Marvin Schlömmer (25.) konnte diesen am zweiten Pfosten per Kopf einnicken. Eine Flanke von Alexander Wissel führte dann schließlich durch Marian Bade (31.), der im zweiten Versuch aus kurzer Distanz erfolgreich war, zum 2:0. Fabian Krüger hatte kurz darauf die große Chance auf 3:0 davonzuziehen. Er scheiterte jedoch mit seinem Versuch. Gehrden hingegen gelang mit ihrem ersten gut vorgetragenen Angriff durch Brummund (37.) der Anschlusstreffer zum 1:2. Eine Unachtsamkeit der Kirchdorfer Hintermannschaft nutzte kurz vor der Pause Sascha Romaus (44.) zum 2:2 Halbzeitstand. In Durchgang zwei ließen die Hausherren den Gästen dann jedoch keine Chance. Ein Doppelschlag nach Wideranpfiff durch Alexander Kindsvater (48.) und Marian Bade (55.) brachte die Kirchdorfer schließlich wieder verdient mit 4:2 in Führung. Die beiden Einwechselspieler Jan–Erik Berkenkamp (65.) und Jan Conradi (88.) sorgten mit ihren Toren schließlich für den verdienten 6:2 Erfolg der Mesecke-Elf, für die die Rückrunde somit mit einem Sieg beginnt. Gehrdens Teambetreuer Michael Schröder zeigte sich nach dem Spiel als fairer Verlierer. „Kirchdorf war besser und hat verdient gewonnen“, sagte er im Con- Gespräch.

Die weiteren Ergebnisse:
SV Germania Grasdorf - Mühlenberger SV 2:0
TSV Hagenburg - Koldinger SV 1:2
SV Arnum - VfL Bückerburg II 1:1
TuS Niedernwöhren - FC Eldagsen 0:7

dis, lin, hug, 23.11.2014

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code