Druckversion

SC Empelde verliert in Bantorf klar

Nach den ersten drei Punkten aus dem letzten Heimspiel, war die Hoffnung groß aus dem Punktspiel in Bantorf etwas mitzunehmen.
Die in der Kabine angesprochene Aufmerksamkeit ab der ersten Minute, war jedoch nach knapp fünf Minuten vorbei. Unachtsamkeit und Unaufmerksamkeit führten zu zwei schnellen Toren der Bantorfer.
Auf besseren Platzverhältnissen hätte man noch verkürzen oder sogar den Ausgleich erzielen können. Am Ende stand es zur Halbzeit 4:0 für die Hausherren.
Die Mannschaft wollte in der zweiten Halbzeit dagegen halten aber keiner der Spieler fand je zu der Form des letzten Heimspiels und so wurde das Spiel 8:0 verloren.
Für einige Spieler des Vereins war dies in ihrer Karriere die höchste Niederlage, die sie je erlebt haben! Die Enttäuschung war sehr groß.
Durch den Ausfall am letzen Sonntag, konnte die Mannschaft das Spiel analysieren. Es geht jetzt gegen Altenhagen ein anderes Gesicht zu zeigen. Hier sind alle Spieler gefragt und müssen an ihre Leisitungsgrenze gehen.
 
Auch die Zweite Mannschaft verlor ihr Auswärtsspiel 6:3. Dennoch muss die Entwicklung der zweiten Mannschaft als Erfolg gewertet werden.
Keiner der Mannschaften aus der Staffel hätte damit gerechnet, das Empelde um den Aufstieg mitspielen könnte. Die Rückrunde wird zeigen, ob die Mannschaft weiterhin oben mitspielen kann.

Text: Oliver Werny, 18.11.2014
Bild: Standardbild

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code