Druckversion

Packender Schlusstag bei den Calenberger Herbstlingen

Nach 21 Spielen der diesjährigen Herbstlinge setzten sich die Favoriten aus Empelde durch. Christa Musielak und Anke Lenz gingen mit jeweils 14 Erfolgen punktgleich über die Ziellinie. Nur zehn Spielpunkte trennten die Beiden. Auf den Plätzen drei bis sechs folgten ebenfalls punktgleich Ernst Kulisch (12/55) aus Langreder, Dieter Britzwein (12/40) aus Wettbergen, Walter Kamps (12/30) aus Egestorf und Annikki Bangemann (12/23) aus Goltern.

167 Starter zählte das Turnier an den sieben Spielabenden. Die Organisatoren aus Kirchdorf und Empelde waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Eine gute Harmonie unter den Teilnehmern lassen für das nächste Jahr eine Neuauflage zu. Der Anfangstermin steht bereits fest: Mittwoch, 2. September 2015 um 18 Uhr auf der Bouleanlage des TSV Kirchdorf.         

red., 26.11.2014

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code