Druckversion

2. Herren überrennen den HSC

Mit 47:28 (20:12) wurde am letzten Wochenende die 3. Vertretung des Hannoverschen SC sehr deutlich besiegt. Zunächst kam der TuS nur schwer ins Spiel. Die Gäste versuchten das Tempo zu verschleppen, konnten dies aber nur bis zum 10:6 umsetzen. Der Halbzeitstand von 20:12 war schon deutlich, doch das reichte den jungen und schnellen Spielern bei weitem nicht. Es wurden reihenweise Tempogegenstöße gespielt, die teilweise extrem trickreich abgeschlossen werden konnten. Das Zusammenspiel stimmte. Die Spielfreude und der Fluss war zu sehen und machte den Zuschauern und den Verantwortlichen sichtlich Spaß. Die offensive Deckung 4:2, 5:1 und sogar eine komplette Manndeckung zog den Gästen den Zahn. Alle Spieler boten eine gute bis herausragende Leistung. Wie auch Torhüter Jakub Mika. Altmeister Jan-Philip Gehrke gab sein Debüt und wirkte jung und talentiert. 

TuS: TW Jakub Mika; Jonathan Schmidt 15, Lars Schröder 7/5, Torben Richter 5, Kevin Zapfe, Praveen Thevarajah und Sandro Mohnecke je 4, Lukas Gleis 3, Dominik Ulrich 2, Kevin Thomas, Oliver Pietsch und Jan- Philip Gehrke 1. 

Nun steht die Woche der Wahrheit an. Am kommenden Donnerstag um 20:15 Uhr wartet im Regionspokal- Achtelfinale der TV Mellendorf. Der Regionsoberligist konnte in dieser Saison bisher noch keinen einzigen Punkt holen. Also fast das Gegenteil des hochmotivierten Teams von der Barbarastraße. Eben in dieser Halle wollen die Jungs die Sensation schaffen, und ins Viertelfinale gegen den drei  Klassen höher spielenden Gegner bestehen. Das Selbstvertrauen ist derzeit so groß, eine Sensation ist durchaus vorstellbar. Sollte dies tatsächlich gelingen, fährt die Mannschaft zum Saisonhighlight am Sonntag um 15 Uhr in Barsinghausen mit extrem breiter Brust.  Aber auch so, die Jungs sprühen vor Spielfreude und sind voller Vorfreude auf „eine ganz besondere Handballwoche“.

CKE, 13.01.2014

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code