Druckversion

VSV rüstet sich für den Benther-Berg-Lauf

Am Freitag, 3. Oktober startet wie in den vergangenen Jahren wieder der traditionelle Benther-Berg-Lauf. Die Organisatoren des VSV Benthe stecken mitten in den Vorbereitungen für den Volkslauf am Tag der Deutschen Einheit.
Es wird es vier Strecken zur Auswahl geben, durch den Benther Berg und auf dem Sportplatz: einen Halbmarathon (21, 8 Kilometer), den Hauptlauf über zehn Kilometer für Läufer und  Walker einen Schnupperlauf über 3,4 Kilometer sowie einen Bambini-Lauf über 550 Meter, zu dem vor allem Kinder bis sieben Jahre herzlich willkommen sind. Wie im vergangenen Jahr erwartet das Planungsteam etwa 775 Anmeldungen. 
Die Reaktion vieler Teilnehmer im letzten Jahr war: „Die familiäre Atmosphäre zeichnet den Lauf um den Benther Berg aus“
Das Organisationsteam freut sich über die Hilfe aus dem Dorf. „Dank der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Benthe, des Deutschen Roten Kreuzes, und vieler weiterer Ehrenamtlicher können wir diese Anzahl Läuferinnen und Läufer gut bewältigen“.

Der erste Lauf für die Bambinis, bis sieben Jahre, wird um 9:40 Uhr auf der Sportanlage in Benthe, Am Hammfeld 22 von Ortsbürgermeister Detlef Hüpergestartet, die weiteren Starts folgen im 10-Minuten-Takt. Nach dem Lauf werden die Zeiten und Rangfolgen ausgewertet, für die Sieger gibt es Urkunden, Medaillen für die Jüngsten. In der Zeit bis zur Siegerehrung können sich die Teilnehmer am Kuchen- und Brötchenbuffet stärken und ihren Durst löschen. Der Verein bittet die Interessenten, sich möglichst schnell anzumelden. Die Ausschreibungsunterlagen liegen an vielen Stellen aus und sind im Internet unter www.vsv-benthe.de zu finden.

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code