Druckversion

Am Reformationstag ist Fritz Baltruweit im Gottesdienst in der Klosterkirche

Der bekannte Liedermacher und Pastor Fritz Baltruweit gestaltet den Reformationstagsgottesdienst am 31. Oktober in der Klosterkirche zusammen mit Pastor Carsten Wedemeyer. Im Hinblick auf das Reformationsjubiläum 2017 stehen Lieder der Reformation im Mittelpunkt. Diese Lieder waren für die Ausbreitung der Reformation entscheidend. Luther holte die Musik der Straßen in die Kirche, Bänkellieder, Volkslieder, Tanzrhythmen. Baltruweit gelingt es wie kaum einem anderen, den frischen, ursprünglichen Geist der Befreiung, die diese Lieder ausstrahlen, erlebbar und die Betroffenheit der Menschen spürbar werden zu lassen. Dazu stellt Baltruweit auch ein eigenes Lied zu den Themen der Reformation vor.
Der Liedermacher und Pastor Fritz Baltruweit wurde 1955 geboren. Von ihm sind sechs Melodien und Texte im Evangelischen Gesangbuch aufgenommen worden, weitere finden sich in neueren Veröffentlichungen. Derzeit arbeitet Baltruweit im Zentrum für Kirchenmusik und Gottesdienst im Michaeliskloster in Hildesheim.
 

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code