Druckversion

Denn was innen, das ist außen Umstülpungen in der Architekturgeschichte

Am Freitag, 16. Mai, ist Johannes Gabert aus Hamburg bei in der Freien Waldorfschule Sorsum zu Gast. Gabert bereitet vormittags für die Schüler und abends ab 20 Uhr für interessierte Eltern und Lehrer einen sehr spannenden Überblick über die Epochen der Architekturgeschichte unter dem Titel: Denn was innen, das ist außen Umstülpungen in der Architekturgeschichte.

Er führt dabei seinem Publikum ganz anschaulich und lebendig vor Augen , wie sich die charakteristischen Formen der Tempelbauten verschiedener Kulturepochen bis hin zur Architektur der Gegenwart auseinander hervorentwickelt haben. Nicht eine trockene Abhandlung, sondern einen erhellenden Einblick in einen weltgeschichtlichen Formenwandel kann uns solch eine Darstellung bieten und uns verstehbarer machen, was wir bisher vielleicht immer eher als Kuriosum so genommen haben, „weil es eben so war“. Nach diesem Vortrag wird sich unser Blick etwas verändert haben!

 

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code