Druckversion

Filmclub zeigt: Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika

Am Mittwoch, 1. Oktober, um 19.30 Uhr, zeigt der Filmclub im Begegnungszentrum, Hirtenstr. 23, in Wennigsen den Film: "Ein Leben in Afrika". Der Film spielt 1949, zu Beginn des "Kalten Krieges". Seine Philosophie der Ehrfurcht vor dem Leben hat Albert Schweitzer berühmt gemacht. In den USA sammelt er für seine Leprastation in Gabun. Sympathie und Gelder sind ihm sicher. Doch die Stimmung kippt, als seine Freundschaft zu Albert Einstein bekannt wird, der gemeinsam mit Robert Oppenheimer vor den Gefahren der Atomkraft warnt. Schweitzer gerät ins Visier des amerikanischen Geheimdienstes.
 

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code