Druckversion

Kloster öffnet Pforten am Tag des offenen Denkmals

In der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr ist das Kloster Wennigsen für Kulturinteressierte geöffnet. Das Kloster, die Kirche und der Kirchturm können besichtigt werden. Die Kunst- und Baugeschichte dieses Ortes umfasst rund 800 Jahre, zu sehen sind beispielsweise ein Tympanon aus der Gründungszeit, Wandmalereien und Marienskulpturen aus dem Mittelalter sowie eine barocke Altarwand. Auch Wissenswertes zum Thema Farbe und ihrer Symbolik im Mittelalter können die Besucher in den Führungen um 14 Uhr und 16 Uhr erfahren.

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code