Druckversion

Wechseljahrsbeschwerden - homöopathisch begleiten

Die Homöopathie ist eine sanfte Methode, um die in den Wechseljahren auftretenden Symptome wie Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen zu lindern, ohne die Nebenwirkungen einer Hormonersatztherapie in Kauf nehmen zu müssen. Tipps zur Ernährung, auch in Bezug auf Osteoporose-Prophylaxe, werden an diesem Abend vermittelt.

Dozentin Ruth Frings veranstaltet am Mittwoch, 21. Mai, von 18.30 bis 20.45 Uhr in der VHS Wennigsen, im Lindenfelde 2, ein Seminar zum Thema Wechseljahrbeschwerde, die Teilnahme kostet neun Euro. Anmeldung in der VHS, telefonisch unter 05103-503021 oder per E-Mail unter info@vhs-cl.de

red.

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code