Druckversion

Ehrungen und Wiederwahlen: SPD-Versammlung mit viel Applaus

Gleich fünf Mitglieder der Wennigser SPD wurden gestern für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Partei geehrt. Neben den Ehrungen fanden auch die Neuwahlen zum Vorstand der SPD statt. So freute sich Ingo Klokemann über das einstimmige Ergebnis, das ihn erneut zum Ortsvereinsvorsitzenden kürte. Seine stellvertretenden Vorsitzenden sind Martina Degenhardt und Thomas Butterbrodt.

Reinhard Stomber konnte aus gesundheitlichen Gründen im vergangenen Jahr nicht an der Ehrung teilnehmen, sie wurde gestern nachgholt. Von 1980 bis 1990 war Stomber im Rat der Gemeinde Wennigsen als stellvertretender Fraktionsvorsitzender tätig, später auch als stellvertretender Ortsbürgermeister und über 25 Jahre im Ortsrat Holtensen tätig. Helmut Buttchereit bekam - wie Stomber - seine Ehrung vom letzten Jahr nachgereicht. Buttchereit war im Elternrat tätig, war lange Zeit Hauptkassierer und auch Kassierer der Abteilung Bredenbeck. „In seiner langen Mitgliedschaft hat sich Buttchereit besonders für Kinder und Jugendliche eingesetzt“, lobte Vorsitzender Ingo Klokemann. Gerhard Lipper freute sich ebenfalls über die 40-jährige Ehrung als SPD Mitglied. Er war auf Landesebene in der ländlichen Erwachsenenbildung von 1977 bis 2004 tätig, außerdem war er Kurator der Stiftung Löwenherz, kämpfte für den Bolzplatz in Bredenbeck und legte seinen Arbeitsschwerpunkt auf den Jugendstrafvollzug und die Langzeitarbeitslosigkeit bei Jugendlichen. Jochen Arndt bedankte sich recht herzlich für die Ehrung. Der im Frühjahr 1972 eingetretene Politiker trat aufgrund von Unstimmigkeiten zwischenzeitlich aus der Partei aus, zwei Jahre später aber wieder ein. Von 1990 bis 1994 war Arndt Kassierer und im Gemeinderat Vorsitzender im Ausschuss für Bau und Feuerschutz für zehn Jahre. Auch im Ortsrat und im Rat war er tätig. 2004 absolvierte Arndt den Grundlehrgang der Feuerwehr, wurde 2008 Oberfeuerwehrmann und 2011 mit der Ehrennadel vom Feuerwehrverband der Region Hannover ausgezeichnet. Besonders freute sich Klokemann über die Ehrung von Wilhelm Tadje. Für seine 50-jährige Treue erhielt der frühere Vorsitzende des TSV Wennigsen und heutiger Ehrenvorstand neben seiner Urkunde und der Ehrennadel ein Buch über den Deister.

cms. 22.11.2014

Drucken
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code